arnetica fine foods

Notre boutique pour l'Europe: www.arnetica.com

Kokosöl Anwendung

Überwiegend wird Kokosöl in der Küche eingesetzt. Hier kann es für das Kochen, Braten und Fritieren eingesetzt werden, wie auch als Brotaufstrich. Jedes Fett, welches für die Zubereitung von Lebensmitteln eingesetzt wird, kann prinzipiell durch Kokosöl ersetzt werden. Die einzige Ausnahme hiervon sind kalte, flüssige Anwendungen, wie z.B. Öl für Salate. Der Grund: Unterhalb von 25°C wird Kokosöl fest.

Sie können hervorragend mit Kokosöl Haare pflegen. Insbesondere im Anschluss an eine Feuchtigkeitskur verteilen Sie eine haselnussgroße Menge im Haar, lassen es ca. 15 Minuten einwirken und spülen es anschließend aus. Die hochwertigen Nährstoffe pflegen das Haar, die mittelkettigen Fettsäuren schließen die Feuchtigkeit in den Haaren ein und sorgen für einen gesunden Glanz.

Auch für die Hautpflege ist Kokosöl bestens geeignet. Es zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit, glättet die Haut und stellt wichtige Aufbaustoffe bereit. Wichtig ist, dass es auf der feuchten Haut angewendet wird. So kann das Öl zusammen mit der Feuchtigkeit in die Haut einziehen und die Feuchtigkeit dort hinbringen wo sie hingehört.

Weitere Anwendungsbereiche sind:

Massage, Mundpflege (Ölziehen), Heilungsunterstützung bei oberflächlichen Hautverletzungen, Makeup Entfernung, zum Rasieren, Intimpflege, Deodorant, Schuppenentferner, Herstellung von eigenen Cremes und eigenen Seifen.

 

Über Kokosöl

Anwendungsbereiche

Begriffsbestimmung

Herstellung

Qualität

Eigenschaften

Säurezahl

Freie Fettsäuren, Lipasen und Rohkost

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen